13.05.2019
DHWR
Holzwirtschaftsrat erkennt keine Wettbewerbsverzerrung

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR) sieht keine Wettbewerbsverzerrung durch die Holzbauoffensive Baden-Württembergs und weist die nicht nachvollziehbaren und teilweise mit falschen Zahlen unterlegten Vorwürfe der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) zurück. Die Behauptungen der DGfM zur Förderung in Baden-Württemberg zur Holzbauweise und Rohstoffsituation wurden einem Faktencheck unterzogen.

> Link