08.04.2019
informationsdienst
Offensive Holzbrückenbau nimmt Fahrt auf

Noch nie sind so viele Brücken errichtet worden wie seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts - und ein Ende ist nicht in Sicht. Mit zunehmender Mobilisierung steigt der Bedarf an Verkehrswegen und Brücken in vorher nicht dagewesenen Dimensionen. Damit einhergehend ist seit etwa drei Jahrzehnten eine Neublüte des Holzbrückenbaus zu beobachten, die durch den deutlichen Imagewechsel von Holz als nachwachsendem Rohstoff ausgelöst wurde.

> Link