An/Aufbauten

Alpines Bauen

Bildung

Brücken

Büro/
Verwaltung

Einfamilienhäuser

Freiform
Konstruktionen

Gemischte
Nutzung

Gesundheit

Geschossbau

Hotel/
Gastronomie


Industrie/
Gewerbe


Messen -
Kongresshallen

Museen/
Ausstellungsgeb.


Sakralbauten

Sport, Freizeit/
Erholung


Sonderbauten

Türme

Umbau / Ausbau

> PDF



Der Holzriese von St. Moritz
Edy ist 19 Meter gross und besteht von Ski bis Helm aus Fichte. Er ist im Februar die Symbolfigur der Ski-WM 2017. Desweiteren bringen zwei spektakuläre Holztribünen den Wintersport in St. Moritz unter Dach und Fach.

FIRST 1|2017






> PDF

«The Smile» –
Spektakulär gewölbte Holzskulptur
In Zusammenarbeit mit dem American Hardwood Export Council (AHEC) haben die Architektin Alison Brooks und das Ingenieurbüro ARUP die weltweit erste Holzskulptur aus grossformatigen BSP-Elementen aus US-Tulipwood entworfen. Die Skulptur «The Smile» war Ende letzten Jahres im Rahmen des London Design Festivals im Hof des Chelsea College of Art zu sehen.

holzBaumarktschweiz 01|2017



> PDF

Müll gehört zum Leben Hightech-Recycling im größten Brettschichtholzbau
Großbritanniens
In Europa gibt es derzeit an die 500 Müllverbrennungsanlagen. Nur die wenigsten sind von architektonisch ausgefeilten Gebäudehüllen umgeben. Unsichtbar, irgendwo in der Peripherie gelegen, finden die üblichen grauen Containerbauten meist wenig Aufmerksamkeit. Nicht so im Fall der englischen Stadt Leeds. Architekt Jean-Robert Mazaud vom Pariser Büro S’PACE Architecture schuf hier ein Vorzeigebeispiel in Sachen Industriebau: eine Müllverbrennungsanlage, deren Holzbauarchitektur weder zurückhaltend, unauffällig, noch schmucklos ist.

holzbauaustria 8|2016


> PDF-Download

Der attraktive HOLZWEG
Ästhetik spielt eine Rolle. Dass Holzbau in der Stadt boomt, liegt aber vor allem an der Klimafreundlichkeit des Materials und dessen Eignung für urbane Verdichtung.
DIE WELT FREITAG, 30. SEPTEMBER 2016




> PDF-Download

Feldkirch baut keinen Mist Altstoffsam-melzentrum fügt sich als ästhetischer Holzbau nahtlos ins Stadtbild ein
Sogar Mist verdiene ästhetische Architektur, dachte sich die Stadt Feldkirch, als sie die Bauaufgabe des neu zu errichtenden Altstof-fsammelzentrums in die Hände des ortsan-sässigen Architekturbüros Marte.Marte legte.
holzbauaustria 6|2016



> PDF

Gondeln ins Glück
Dem Nebel entfliehen und den Holzbau von seiner schönsten Seite kennenlernen. Das bietet die neue Seilbahn auf den Weissenstein. Das anspruchsvolle Projekt aus Schweizer Holz gelang dank der Zusammenarbeit von drei regionalen Holzbaufirmen. Mehr dazu lesen Sie im Magazin FIRST 1|2016.
FIRST 1 | 2016




> PDF-Download

Origami aus gekrümmtem Holz
Das Forschungslabor für Holzkonstruktionen Ibois der EPFL hat 2013 in Mendrisio einen Pavillon aus gekrümmten Holzschalen aufgestellt.
Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts berichtet über dessen interdisziplinären Entstehungsprozess.
(tec21 | 4.2014)



> PDF-Download

Feldkirch baut keinen Mist Altstoffsam-melzentrum fügt sich als ästhetischer Holzbau nahtlos ins Stadtbild ein
Sogar Mist verdiene ästhetische Architektur, dachte sich die Stadt Feldkirch, als sie die Bauaufgabe des neu zu errichtenden Altstof-fsammelzentrums in die Hände des ortsan-sässigen Architekturbüros Marte.Marte legte.
holzbauaustria 6|2016




> PDF-Download

Das grösste Holzregal der Welt
Dieses Hochregallager setzt Maßstäbe. In Holz ist es das größte seiner Art weltweit. Zum Großteil vorproduziert, ging es auf der Baustelle schnell in die Höhe.
(mikado 4|2014)



> PDF-Download

Eine Holzschale für Dickhäuter
Bauen für Elefanten. Der Zoo Zürich baut derzeit ein neues Zuhause für seine Elefantengruppe. Das Dach der riesigen Innenanlage ist als frei geformte Holzschale konzipiert, aus der 271 Oblichter ausgeschnitten sind.
(holzBaumarktSchweiz 1|2014)



> PDF-Download

schwimmt
Holz schwimmt – zumindest, was die meisten Holzarten betrifft. Den Grund dafür erklärt das archimedische Prinzip, welches vor über 2000 Jahren vom griechischen Namensgeber formuliert wurde. Demnach ist „der Auftrieb eines Körpers in einem Medium genauso groß wie die Gewichtskraft des vom Körper verdrängten Mediums“.
(holzbauaustria 5|2013)


> PDF-Download

South Park Pond, Lincoln Park Zoo, US-Chicago
Das Vorbild soll ein Schildkrötenpanzer gewesen sein. Zwei Pavillons gehören zu diesem Projekt, das einen pittoresken, im 19. Jahrhundert angelegten Teich in ein ökolgisches Reservat verwandelt. Sie sollen in wärmeren Jahreszeiten auch als Klassenzimmer verwendet werden. Die Struktur der Pavillons besteht aus laminierte Holz-Leimbindern. Sie sind so geformt, dass sie Art Geflecht bilden.
(architektur+technik 2011)


> PDF-Download

Yoga-Architektur
Architektur, die sich ganz der indischen Meditation verschreibt – in den USA gibt es das. In Stockbridge, Massachusetts, um genauer zu sein. Dort hat das Architekturbüro Peter Rose + Partners aus Montreal das Kripalu Center for Yoga & Health um einen Annex erweitert.
(Architektur & Technik 1-2011)


> PDF-Download

Solar Decathlon Europe 2010
Rosenheimer Team zeigt Weltklasse. Wieder sorgt ein deutscher Beitrag bei internationalen „Solarhaus-Weltmeisterschaften“ für großes Aufsehen. Bei der ersten Austragung in Europa ließ das Rosenheimer Team 15 der 16 Konkurrenten hinter sich und verfehlte Platz 1 nur knapp.
(mikado 8.2010)


> PDF-Download

Die hohe Kunst der Einfachheit
Mitten auf einem Feld in der Odenwälder Prärie, zwischen den Ortschaften Seckach, Großeicholzheim und Bödigheim, hämmerten und schraubten im Sommer 2009 neun Architekturstudenten aus den USA. Es galt, innerhalb von acht Wochen mit den eigenen Händen eine Flurkapelle zu errichten, die sie zuvor selbst entworfen hatten.
(mikado 02.2010)



Seitenanfang