An/Aufbauten

Alpines Bauen

Bildung

Brücken

Büro/
Verwaltung

Einfamilienhäuser

Freiform
Konstruktionen

Gemischte
Nutzung

Gesundheit

Geschossbau

Hotel/
Gastronomie


Industrie/
Gewerbe


Messen -
Kongresshallen

Museen/
Ausstellungsgeb.


Sakralbauten

Sport, Freizeit/
Erholung


Sonderbauten

Türme

Umbau / Ausbau

> PDF



Gesundes lernen
Die Gemeinde Holzgau eröffnete letztes Jahr ihr lange erwartetes Bildungszentrum. Das neue Gebäude vereint Volksschule, Kindergarten, Kinderkrippe und Tagesbetreuung unter einem mächtigen Holzdach.

mikado 1|2017







> PDF-Download

Kinderparadies in Rekordzeit
Wärme und Geborgenheit vermittelt die neue Kindertagesstätte Haidgraben in Ottobrunn. Highlights für die Kids sind die Badelandschaft mit einem Planschbecken im Lichthof und die Bobbycar-Rennstrecke.
(mikado | 10.2014)


> PDF-Download

Nahtlos verbunden
Ein Regal aus Brettsperrholz steht auf einem „Tisch“ aus Stahlbeton: Es bildet den Verandazubau der Volksschule an der Gabelsberger Straße in Graz.
(lignardo 3|2014)



> PDF-Download

Ganz in Holz in die Zukunft
Niemandem entgeht der neue Schulkomplex im Zentrum des revitalisierten Stadtquartiers Pasteur von Limeil-Brévannes südlich von Paris. Drei Kindergärten, zwei Grundschulen und Wohnanlagen markieren das Herzstück eines urbanen Großprojekts.
(holzbauaustria coverstory|2014)



> PDF-Download

Generalsanierung Gymnasium
Neue Technik peppt alten Kasten auf
Nicht immer ist weniger auch mehr. Viel Holz und viel Technik zeigen genau das bei der Sanierung des Gymnasiums in Sonthofen.
Der Bauherr setzte bei dem Pilotprojekt auf gute Qualität, um Folgekosten zu reduzieren.
(mikado 9-2012)



> PDF-Download

Typisch englisch
Drei in einem Campus: Die Abraham Darby Sports and Learning Community kombiniert ein Gebäudetrio zu einem einzigartigen Lehrund Lernerlebnis mit typisch englischem Flair.
(lignardo 1|2014)



> PDF-Download

Kleiner Fußabdruck, große Qualitäten
Die Grundschule Klein Flottbeker Weg hat sich wegweisende Ziele vorgenommen: Das Gebäude ist als CO2-neutrales Objekt geplant. Den Energiebedarf deckt es vollständig aus erneuerbaren Quellen.
(lignardo 2|2013)


> PDF-Download

Passivhaus für aktive Kinder
Keine Wärmebrücke, ein hohes Maß an Flexibilität und Spielspaß für Kinder von null bis sechs: Die Kindertagesstätte Familienbrücke St. Severin bringt bauliche Höchstleistungen in Einklang mit kindgerechter Aufenthaltsqualität.
(lignardo 2|2013)



> PDF-Download

Vorbildlich unter Vorbildern
In den Garten gehört höchstens ein Pavillon. Und wenn darin ein achtgruppiger Kindergarten Platz finden muss, muss der Pavillon eben entsprechend gestaltet werden. Der neue Kindergarten im Bonner Regierungsviertel macht vor, wie dieses Kunststück funktioniert.
(lignardo 2|2013)



> PDF-Download

Erst klopfen, dann hüpfen, dann Holz
Die Gemeinderäte von Unterföhring mussten erst von der massiven Holzbauweise überzeugt werden. Doch nun lockt ihr Kinderhaus sogar Neugierige aus Japan an – und alle sind stolz.
(lignardo 1|2013)



> PDF-Download

Warme Nester für die Kleinsten
Kuschelig sollten die Räume der Kinderkrippe Sonnenschein vor allem sein, denn in ihr sollen die ein- bis dreijährigen Kleinkinder ihre ersten Schritte machen. Holz erwies sich für diese Aufgabe als das ideale Material.
(mikado 6-2012)


> PDF-Download

Kindertagesstätte Augsburg
Zur baulichen Umsetzung des pädagogischen Konzepts kam bei einer Kindertagesstätte in Augsburg Holz in mannigfaltiger Form zum Einsatz: von sichtbaren Brettsperrholz-Oberflächen bis hin zu glatten und rauen Schindeln.
(mikado 6-2012)



> PDF-Download

Kindergarten in Südafrika
Drittes Selbstbauprojekt der RWTH Aachen
Unter der Leitidee »Entwerfen, Planen und Bauen« finden seit 2006 an der RWTH Aachen Lehrveranstaltungen statt, in der Schulen und Kindergärten in strukturell schwachen Gebieten Südafrikas geplant und errichtet werden. Von der ersten Entwurfsskizze über die Entwicklung von Modellen und Ausführungsplänen bis hin zur konkreten Realisierung durchlaufen die Studenten hier innerhalb eines Jahres sämtliche Phasen eines Bauprojekts.



> PDF-Download

„Gesunder“ Kindergarten mit ökologischem Holzrahmenbau
Erstklassiger Brandschutz durch Gipsfaserplatten. Innerhalb von acht Wochen erweiterte die Winterhoff GmbH den Regenbogen-Kindergarten in Meschede-Freienohl um einen 150 m2 großen Anbau in Holzrahmenbauweise. Für die Beplankung seiner  Holz-ständerwerke setzte der ortsansässige Holzbauspezialist auf „Rigidur H“-Gipsfaserplatten von Rigips. Die Außenwände des Neubaus wurden mithilfe der neuen homogenen Gipsfaserplatte „Rigidur Hsd“ gefertigt, deren spezielle Oberflächenveredelung die Wasserdampfdurchlässigkeit reduziert und den Einbau einer Folie überflüssig macht.


> PDF-Download

Ein Traum ist wahr geworden
Die Geschichte der Kinderkrippe ist ein Beispiel dafür, wie eine Kommune, ein Wirtschaftsunternehmen und ein Wohlfahrtsverband gemeinsam ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und für den Standort eintreten. Vor dem Hintergrund des immer schärfer werdenden Kampfes um junge Talente, des so oft zitierten „war of talents“, ist dieser Schulterschluss zwischen dem privaten und öffentlichen Sektor richtig und notwendig.


> PDF-Download

Holz Total
Es gibt wohl kein anderes Material, das einen Bau derart prägen kann wie das Holz. Von der Oberfläche bis zur Tragstruktur, vom Dach bis zum Boden - ja sogar zu Dämmzwecken erfüllt dieses Baumaterial Aufgaben. Entscheidet man sich bei einem Projekt für ein Maximum an Holz, ist ein kompetenter Partner, der sein Material kennt, hoch willkommen.
(Architektur & Technik 02-2010)


> PDF-Download

Entwerfen, Entwickeln, Bauen
Die Ithuba Skills College Hall in Montic, Südafrika. Seit 2006 finden von Seiten der Lehrstühle Gebäudelehre und Tragkonstruktionen der RWTH Aachen Lehrveranstaltungen statt, die im Rahmen von Hilfsprojekten in Südafrika praktische Erfahrungen in der konkreten Verwirklichung von Bauvorhaben in die universitäre Ausbildung integrieren.
(Umrisse 6-2009)


> PDF-Download

Studentenwohnheim „Neuhalde“, DE-72074 Tübingen
LEICHT, ENERGIEEFFIZIENT, ERDBEBENSICHER
Die Universitätsstadt Tübingen hat einen hohen Bedarf an Wohnraum für ihre Studenten. So entstand im Rahmen der Komplettsanierung des Studentenwohnheims der Gedanke, die zum Bestand gehörende Tiefgarage aufzustocken.


> PDF-Download

Leben und Lernen in lichten Raumeinheiten
Ein Wohnheim für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche in Leipzig. Die Dahlienstraße in Leipzig-Grünau bietet nun eine solche Überraschung, konfrontiert sie einen doch mit einem Gebäude, dessen Konturen bereits aus einiger Entfernung Anspruch und Qualität signalisieren: Inmitten typischer Plattenbauten der ersten Generation, gewerblicher Baracken.



> PDF-Download

Kindergarten mit Holzschindelfassade
Vorarlberger Holzbau-Tradition: in Bizau realisierte die Handwerkerschaft aus dem Dorf und der Umgebung einen Kindergarten-Neubau in Passivhaus-Qualität. Der Kindergarten in Bizau, der am 17. September 2009 eingeweiht wurde, stellt ein auffälliges Bauwerk im zentralen Dorfplatz dar. Die Gemeinde hatte sich für ein Passivhaus entschieden und setzte auf das Baumaterial Holz sowie auf regionale Handwerker.


> PDF-Download

Verwaltungsgebäude in Sonthofen
Holz lüftet Amtsstuben. Bayerns bisher größtes öffentliches Verwaltungsgebäude in Holzbauweise eröffnete Ende Juni 2009 in Sonthofen. Drei Geschosse hoch ist der lang gestreckte Erweiterungsbau des Landratsamts Oberallgäu.
(mikado 9.2009)




Seitenanfang